Der Pastorenstein

Anzeige:
Der Pastorenstein im Heers
Am Pastorenstein im Heers
Der Pastorenstein ist ein kleiner Gedenkstein im nordwestlichen Teil des Waldgebietes Heers. Er befindet sich rund einen Kilometer (Luftlinie) nördlich der Burgruine Regenstein. Zwar gibt es in der näheren Umgebung weitaus größere Attraktionen, aber als Etappenziel einer Wanderung eignet sich der Gedenkstein dennoch sehr gut.

Der Pastorenstein erinnert an den Börnecker Pastor Gottlieb Friedrich Michaelis, welcher hier am 31. Oktober 1821 auf dem Heimweg von Heimburg den Heers durchquerte. Es war wohl ein schon recht kalter Herbsttag und der Gottesmann soll an dieser Stelle mitten im Wald erfroren sein. Die näheren Umstände hierzu sowie zur Auffindung des Toten sind nicht überliefert.

Pastor Michaelis muß aber in seiner Gemeinde recht beliebt gewesen sein. Daher errichteten ihm zu Ehren der Börnecker Landwirt Adolf Hinze und dessen Frau diesen Gedenkstein. Der zu dem Stein führende Waldweg wird seither Pastorenweg genannt.

Die vergangenen zwei Jahrhunderte sind nicht spurlos an dem Gedenkstein vorüber gegangen. Im Laufe der Zeit hat er sich sichtbar zur Seite geneigt. Der Pastorenstein weist zudem schon seit längerem einige schadhafte Stellen auf. Doch obwohl der Stein nicht mehr ganz unversehrt ist, läßt sich die eingemeißelte Inschrift trotz erster Verwitterungsanzeichen noch immer recht gut entziffern.

Direkt neben dem Gedenkstein befindet sich eine heute Sitzbank, welche zu einer kurzen Pause einlädt. Eine kleine Hinweistafel gibt darüber hinaus den Wanderern Auskunft über den Stein und die Umstände, welche zu seiner Aufstellung führten.

Der Pastorenstein kann nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Er steht ein wenig versteckt in einem von Besuchern eher weniger freuquentierten Teil des Heers. Dennoch sind die Wege zu diesem Gedenkort gut ausgeschildet, so dass Sie auch bei weniger ausgeprägter Ortskenntnis gut zu diesem historischen Platz finden sollten.


Anzeige:

Weitere Informationen:
Börnecke | Der Heers

In der näheren Umgebung befinden sich:
Blankenburg | Der Goldbach | Der Brockenstedter Mühlenteich | Das Osterholz | Der Große Papenberg | Die Burgruine Regenstein | Die Regensteinmühle | Die Sandhöhlen | Die größte unterirdische Apotheke der Welt

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm