Die Burgbergseilbahn

Anzeige:
Die Burgbergseilbahn
Eine der beiden Großkabinen der Burgbergseilbahn auf ihrer Fahrt zur Bergstation
Die Seilbahn zum "Großen Burgberg" ist die einzige Großkabinenseilbahn Norddeutschlands. Sie ist seit dem Jahre 1929 im Einsatz und bietet in einer Gondel 18 Fahrgästen Platz. Eine Fahrt dauert nur drei Minuten. Dabei wird auf einer Länge von 481 Meter ein Höhenunterschied von 186 Meter überwunden.

Bereits während der Fahrt können Sie einen wunderschönen Blick auf große Teile der Stadt Bad Harzburg genießen. Die Gondel überquert kurz nach der Ausfahrt aus der Talstation die Bundesstraße 4.

Mit der Burgbergseilbahn ersparen Sie sich den mühsamen Aufstieg auf den Burgberg. Oben angekommen, können Sie die Reste der historisch bedeutsamen Burganlage besichtigen, welche sich unmittelbar neben der Bergstation befindet. Vom Burgberg aus führen auch zahlreiche Wanderwege zu unzähligen großen und kleinen Attraktionen in der näheren Umgebung.

Als besondere Attraktion gibt es die Möglichkeit für heiratswillige Paare, in einer Gondel der Seilbahn den Bund fürs Leben zu schließen.

Eine Berg- und Talfahrt kostet für Erwachsene EUR 4,--, Kinder bis 12 Jahre zahlen EUR 2,--. Die Burgbergseilbahn fährt täglich in den Monaten April bis Oktober in der Zeit von 9:30 Uhr bis 18 Uhr sowie von November bis März von 10 Uhr bis 16 Uhr. (Stand: Mai 2015)

Mehr Informationen zu Bad Harzburg:
Bad Harzburg | Der Stadtplan von Bad Harzburg | Veranstaltungen in Bad Harzburg

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Antoniusplatz | Der Baumwipfelpfad | Der Besinnungsweg | Die Burgruine Harzburg | Die Canossa-Säule | Die Krodo-Statue | Der Märchenwald | Der Hochseilpark | Der Sachsenbrunnen | Die Säperstelle

Anzeige:

Weitere Informationen:
Übersicht - Seilbahnen und Sessellifte im Harz | Der Große Burgberg

HARZLIFE.TV-Video:
Die Burgbergseilbahn in Bad Harzburg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm