Der Märchenwald

Anzeige:
Rotkäppchen beim bösen Wolf  
Aber Großmutter, warum hast du so einen schrecklich großen Mund...  
Wenn Sie mit Kindern reisen, schauen Sie doch auch einmal im "Märchenwald" in Bad Harzburg vorbei. Diese kleine Parkanlage befindet sich direkt unterhalb des Burgberges unmittelbar an der Bundesstraße 4 in Richtung Torfhaus / Braunlage.

Der Märchenwald bietet mehr Abwechslung, als der Name im ersten Moment vermuten läßt:
Zahlreiche Szenen aus bekannten Märchen wurden mit Holzfiguren in beweglichen Bühnenbildern nachgestellt.
In einem Zwergenbergwerk gehen ebendiese nach einem Knopfdruck ihrem schweren Tagewerk nach.
Eine Modelleisenbahn fährt in einer nachgestalteten Landschaft von Wernigerode zum Brocken hinauf.
Des weiteren gibt es hier eine Kinder-Eisenbahn, eine Hüpfburg, eine Bahn mit Tretfahrzeugen, einen Verkehrsgarten mit kleinen batteriebetriebenen Autos und Motorrädern, diverse Spielgeräte und noch einiges mehr.

Geöffnet ist der Märchenwald täglich von 10:00 bis 18:00 (im Winter abweichende Öffnungszeiten), der Eintrittspreis für Kinder von 2 bis 12 Jahren beträgt EUR 4,-- und für einen Erwachsenen EUR 5,--. Familien mit maximal zwei Erwachsenen und zwei Kindern im genannten Alter nehmen am besten eine Familienkarte für EUR 15,--. Freitags ist Familientag mit einer Ermäßigung von einem Euro auf den jeweiligen regulären Eintrittspreis.

Auch der in Bad Sachsa befindliche "Märchengrund" befaßt sich mit diesem Thema und spricht die gleiche Zielgruppe an. Den dortigen Park gibt es bereits seit 1910 - er ist damit einer der ältesten dieser Art in Deutschland.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bad Harzburg | Der Stadtplan von Bad Harzburg | Der Große Burgberg | Bad Sachsa | Der Erlebnispark Bodetal | Der Märchengrund in Bad Sachsa | Attraktionen für Kinder im Harz | Homepage des Märchenwaldes in Bad Harzburg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm