Die Kästeklippen

Anzeige:
An den Kästeklippen
An den Kästeklippen
Die Kästeklippen gehören zu einer großen Gruppe bizarrer Granitfelsen im Bereich des Huthberges hoch über dem Okertal. Sie bilden den Gipfel dieses Berges und erheben sich bis zu 605 Meter über den Meeresspiegel. Diese Felsgebilde sind eines der bekanntesten und beliebtesten Wanderziele im nordwestlichen Harz.

Von den Kästeklippen haben Sie eine herrliche Aussicht in das tief eingeschnittene Flußtal der Oker sowie bis weit hinein in das nördliche Harzvorland. Besonders die hier anzutreffenden markanten Gesteinsformationen sind sehr eindrucksvoll. Zu diesen gehört z.B. das von der Natur geschaffene Steingesicht, welches die einprägsame Bezeichnung "Der Alte vom Berge" trägt.

Die heutige Form der Kästeklippen entstand durch die für den Granit typische und in prähistorischer Zeit erfolgte "Wollsackverwitterung". Diese Verwitterungsform bringt bei massivem Gestein abgerundete Blöcke hervor, welche an das Aussehen von Wollsäcken erinnern.

Es gibt in unseren Tagen dahin gehende Vermutungen, daß das weitläufige Areal der Kästeklippen in vorchristlicher Zeit Schauplatz kultischer Handlungen gewesen sei. Das unwegsame Gelände bot den bedrängten einheimischen Sachsen zumindest zeitweise einen gewissen Rückzugsraum.

In der Nähe der Klippen steht das Restaurant "Kästehaus", welches leider seit dem Jahre 2018 seine Pforten geschlossen hat. Eine Neueröffnung dieses eigentlich ideal gelegenen Ausflugslokals ist zwar geplant, doch noch gibt es dafür keinen Termin (Stand vom Januar 2019). In der Zeit von April bis Oktober können Sie die Kästeklippen auch mit dem Bus von Bad Harzburg aus erreichen.

Als Wanderziel sind die Kästeklippen wie geschaffen. Ein mit rund 1500 Metern relativ kurzer, aber dafür recht beschwerlicher und keinesfalls barrierefreier Weg führt von Romkerhalle zu den imposanten Granitfelsen hinauf. Weitere mögliche, aber entferntere Ausgangspunkte für die Wanderung sind der Goslarer Stadtteil Oker sowie die Stadt Bad Harzburg.

In unmittelbarer Nachbarschaft der Kästeklippen befinden sich weitere mächtige imposante Felsformationen wie z.B. die Hexenküche, die Mausefalle, die Feigenbaumklippe und der Treppenstein. All diesen genannten Granitfelsen - und noch einigen weiteren mehr - können Sie bei einer entsprechend geplanten Rundwanderung einen Besuch abstatten.


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von den Kästeklippen | Die Wollsackverwitterung | Der Alte vom Berge | Das Okertal | Bilder aus dem Okertal

In der näheren Umgebung befinden sich:
Die Mausefalle | Die Feigenbaumklippe | Die Hexenküche | Der Treppenstein | Das kleinste Königreich der Welt | Der Romkerhaller Wasserfall | Der Elfenstein | Bad Harzburg | Die Oker

HARZLIFE.TV-Video:
Ein winterlicher Aufstieg zur Kästeklippe

Anzeige:

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm