Der Römerstein

Anzeige:
Der Römerstein
Auf dem Römerstein
Der Römerstein ist ein Naturdenkmal im Karstgebiet des südlichen Harzvorlandes. Er befindet sich südwestlich von Bad Sachsa unweit der kleinen Ansiedlung Nüxei. Sein Name leitet sich vermutlich von einer germanischen Sagengestalt, dem Riesen Romar, ab.

Die felsige Anhöhe ragt etwa 50 Meter über die Umgebung hinaus. Sie stellt den Überrest eines etwa 250 Millionen Jahre alten Korallenriffs aus dem Zechsteinmeer dar. Der Römerstein besteht aus reinem und relativ weichem Dolomitgestein, welches mit unzähligen Fossilien durchsetzt ist. Das vorzeitliche Riff entstand vermutlich auf den Resten eines noch älteren Vulkans. Damit weist der Römerstein eine ähnliche Entwicklungsgeschichte auf wie der nur etwas mehr als einen Kilometer weiter nördlich gelegene Stauffenbüttel.

Das Felsmassiv des Römersteins setzt sich aus fünf nahe beieinander stehenden Felsen bzw. Felsgruppen zusammen. Diese ragen zum Teil mehr als 15 Meter senkrecht in die Höhe. Aus diesem Grund eignen sich diese Gesteinsformationen auch nicht als Spielplatz für Kinder. Doch auch Erwachsene sollten sich hier zurückhalten: Selbst wenn die Felsen noch so sehr dazu verleiten mögen, ist es doch nicht ratsam, auf ihnen herumzuklettern. Abgesehen von dem damit verbundenen Risiko eines Unfalls würden Sie dem weichen Material dieses Naturdenkmals nur unnötigen Schaden zufügen.

Der Römerstein kann auf einem stellenweise recht schmalen Fußpfad in kurzer Zeit umwandert werden. Mehrere Wege führen von diesem Rundweg zu den Gipfelfelsen hinauf. Von dort können Sie schöne Ausblicke auf das südliche Harzvorland und die angrenzenden Harzberge genießen. Sie sehen u.a. die Sachsensteinklippen, den bereits erwähnten Stauffenbüttel sowie den Ravensberg. Wie in jedem Naturschutzgebiet gilt auch am Römerstein das Wegegebot.

Zum Römerstein gelangen Sie nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Gute Ausgangspunkte für eine kurze Wanderung dorthin stellen der kleine Ort Nüxei, die Kolonie Tettenborn sowie der Ort Steina dar.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder vom Römerstein | Der Karstwanderweg | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Bad Sachsa | Bartolfelde | Der Beberteich | Branderode | Das Grenzlandmuseum | Der Hellengrund | Osterhagen | Der Ravensberg | Der Sachsenstein | Die Burgruine Sachsenstein | Der Stauffenbüttel | Steina | Walkenried | Die Westersteine | Die Zwergenlöcher

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm