Bilder vom Hamburger Wappen

Anzeige:

Felsenhöhle  
Diese Felshöhle bzw. dieser Felsdurchgang befindet sich gegenüber der Gesteinsformation "Drei Zinnen", welche besser unter dem Namen "Hamburger Wappen" bekannt ist.
(großes Bild)


In der Felsenhöhle  
Die Felsenhöhle ist frei zugänglich und gibt an ihrem östlichen Ende einen schönen Blick auf die Vorharzlandschaft bei Westerhausen frei.
(großes Bild)


Blick aus der Höhle  
Eine interessante Perspektive auf das Hamburger Wappen ergibt sich vom Eingang der Felsenhöhle, welcher sich nahe der Sandsteinklippen befindet. Der tief gelegene Standort läßt die Felsnadeln noch imposanter erscheinen.
(großes Bild)


Felsengelände vor dem Hamburger Wappen  
Die Beliebtheit des Hamburger Wappens hat mehrere Gründe. Einer davon ist das großflächige felsige Gelände im Vorfeld der Klippen. Hier kann man z.B. eine Rast einlegen und in aller Ruhe die Landschaft betrachten.
(großes Bild)


Blick vom Quäkegleis zum Hamburger Wappen  
Eine Wanderung auf dem 1994 stillgelegten Gleisabschnitt der Quäke unterhalb der Kuxburg gewährt Ihnen u.a. einen Blick auf die Felsen des Hamburger Wappens.
(großes Bild)


Blick vom Harzrand zum Hamburger Wappen  
Eine interessante Aussicht können Sie vom Rande des Harzgebirges bei Wienrode auf die Teufelsmauer im Bereich des Hamburger Wappens genießen.
(großes Bild)


 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Das Hamburger Wappen | Die Teufelsmauer | Bilder aus Timmenrode | Harz-Bilder im Überblick

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Fotos: fm