Auf den Spuren von Johann Wolfgang von Goethe
Hinweistafel - Goethefelsen im Bodetal

Anzeige:
Tafel am Goethefelsen im Bodetal

Es läßt sich nicht verleugnen, daß Goethe im Harz eine gewisse Verehrung entgegengebracht wird. Bei allem, was er für den Harz getan hat, kann es daher nur recht und billig sein, auch einen Felsen nach dem Dichterfürsten zu benennen. Dieser erhebt sich im wild-romantischen Bodetal nahe Thale, welches Goethe auf mehreren Harzreisen besuchte und ihn sehr beeindruckt hatte.

Am Fuße des Goethefelsens führte der Geheimrat von Goethe verschiedene Gesteinsstudien durch. Der auch noch unter seinem alten Namen "Siebenbrüderfelsen" bekannte Felsen wurde anläßlich des 200. Geburtstages von Johann Wolfgang von Goethe in "Goethefelsen" umbenannt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Fotoimpressionen: Mit Johann Wolfgang von Goethe durch den Harz | Bilder vom Bodetal | Das Bodetal | Die Harzreisen des Johann Wolfgang von Goethe | Die Sage vom Siebenbrüderfelsen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: mm