Das Schokoladenfestival "chocolART"

Anzeige:
chocolART
Der Besuch der "chocolART" ist kostenlos, aber nicht umsonst.
Die Stadt Wernigerode ist sowohl ein bedeutender als auch traditioneller Herstellungsort von Schokolade. Bereits im 19. Jahrhundert wurde hier in einer Fabrik die kakaohaltige Süßigkeit produziert.

Daher eignet sich diese vielseitige Stadt am Nordhang des Harzes auch ganz ausgezeichnet für ein Fest rund um diese allseits beliebte Köstlichkeit. Seit dem Jahre 2012 findet in Wernigerode in den letzten Oktobertagen und/oder den ersten Tagen des Monats November die "chocolART" statt - das größte Schokoladenfestival in Deutschland.

Auf diesem wahrhaft leckeren Fest präsentieren sich jedes Jahr im Zentrum der historischen Altstadt etwa 50 internationale Schokoladenhersteller auf rund 5000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Diese erstreckt sich vom Marktplatz bis zum Nikolaiplatz und schließt die dazwischen liegenden Breiten Straße mit ein. Alljährlich besuchen ungefähr 150.000 an Schokolade interessierte Menschen die Wernigeröder "chocolART".

Wie der Name des Festivals schon andeutet, wird das Objekt der Begierde hier nicht nur als verführerisches Lebensmittel wahrgenommen, sondern auch als Rohmasse für kreative künstlerische Darbietungen und Experimente. Sie können hier als Besucher vor Ort u.a. Kakaomalerei und filigrane Figuren aus Schokolade betrachten und sehen das Material als Basis für "Werkzeuge", Schmuck, Rahmen für Bilder und noch vieles mehr.

An fast allen Ständen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die ausnahmslos hochwertigen süßen Naschereien gleich vor Ort zu verkosten. Die Darreichungsformen beginnen bei der klassischen Tafel mit fast allen erdenklichen Zusätzen über heiße Schokolade, unzählige Pralinenvariationen, mit Schokolade überzogenen Früchten und enden noch lange nicht bei Getränken vom Likör bis zum Schokoladenbier. Des Weiteren besteht - während der regulären Öffnungszeiten des Schokoladenfestivals - fast rund um die Uhr die Gelegenheit, den zum Teil sehr weitgereisten Konditoren bei ihrer Arbeit zuzusehen. Obendrein gibt es in Wernigerode rund um die "chocolART" noch ein kleines, thematisch passendes Kulturprogramm.

An jedem Veranstaltungstag der "chocolART" strömen erfahrungsgemäß mehrere zehntausend Menschen zum Schokoladenfestival nach Wernigerode. Das bedeutet u.a., daß die eigentlich recht zahlreichen Parkplätze in der Innenstadt restlos belegt sind. Aus diesem Grund sollten Sie sich auf einen längeren Fußweg zum Festivalgelände einstellen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Wernigerode

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm