Mai-Umfrage 2012
Wie wollen Sie bei Ihrem nächsten Ausflug auf den Brocken den Gipfel dieses höchsten Harzberges erreichen?

Anzeige:

Nach wie vor ist der Brocken das wohl bekannteste und beliebteste Ausflugsziel im Harz. Die meisten Menschen wandern dort hin oder fahren mit der Brockenbahn. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene weitere Möglichkeiten, auf den Gipfel dieses höchsten Harzberges zu gelangen. Welche Variante insgesamt die beliebteste ist, war Thema der Mai-Umfrage 2012.

Lesen Sie nun den genauen Wortlaut dieser Umfrage sowie die entsprechenden Abstimmungsergebnisse. Die Zahlen in der Klammer hinter jeder der Auswahlmöglichkeiten geben der Anzahl der abgegebenen Stimmen sowie die gerundete prozentuale Gewichtung an.

Auswertung Umfrage Mai 2012 - Wege zum Brockengipfel  
             Insgesamt wurden 141 Stimmen abgegeben.  
    Der Brocken zählt zu den beliebtesten Zielen im Harz. Beinahe 2 Millionen Menschen besuchen jährlich diesen 1141 Meter hohen Berg. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Gipfel des Berges zu erreichen. Jede von diesen hat ihren besonderen Reiz und ihre speziellen Eigenschaften, Herausforderungen und Schwierigkeiten.

     Wie wollen Sie bei Ihrem nächsten Ausflug auf den Brocken den Gipfel dieses höchsten Harzberges erreichen? 


  1. Ich wandere hoch und wieder herunter. (68 / 48,2%)

  2. Ich werde mit der Brockenbahn sowohl hinauf als auch wieder hinunter fahren. (18 / 12,8%)

  3. Eine Strecke werde ich wandern und die andere mit der Brockenbahn fahren. (43 / 30,5%)

  4. Auf den Brocken fahre ich mit dem Fahrrad. (6 / 4,3%)

  5. Wenigstens eine Tour lege ich mit einer Pferdekutsche zurück. (0 / 0,0%)

  6. Für mich gibt es keinen nächsten Ausflug auf den Brocken. (6 / 4,3%)

Anzeige:

 Das Ergebnis der Umfrage ist nicht repräsentativ! 

Weitere Informationen:
Der Brocken | Die Brockenbahn | Der Goetheweg zum Brocken | Der Knochenbrecherweg | Steckbrief Brocken | Wandertipp: Von Braunlage zum Brocken | Übersicht über alle bisherigen Umfragen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum