Umfrage Herbst 2016
Wird das längste Konzert der Welt in Halberstadt vorzeitig abgebrochen, und wenn ja, wann?

Anzeige:
 
Ein kurzer Besuch beim längsten Konzert der Welt  

Am 5. September sind 15 Jahre seit dem Beginn des längsten Konzerts der Welt im Burchardi-Kloster zu Halberstadt vergangen. Es wird das Musikstück "ORGAN²/ASLSP" aufgeführt - As slow as possible - so langsam wie möglich ... und das dauert - bis zum 4. September 2640. Doch auch den bisher erreichten Rekord wird dem "John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt" so bald niemand streitig machen.

In den vergangenen 15 Jahren war das einzigartige Kulturereignis eingebettet in eine Umgebung aus Frieden, Wohlstand und Stabilität in jedweder Hinsicht. Für den Rest des Orgelkonzertes steht noch eine Zeitspanne von etwas mehr als 19,6 Milliarden Sekunden bzw. rund 624 Jahren auf dem Plan. Es wäre wohl historisch einmalig, wenn die bisherigen äußeren Umstände ohne Unterbrechung bis zum Jahre 2640 anhalten würden - was vermutlich einen regulären Ablauf des Konzertes gewährleisten würde.

Doch Veränderung gab es immer - und zum Teil sehr gravierende. So wird es wohl auch in Zukunft sein. Es ist nicht ausgeschlossen, daß bisher noch nicht vorhersehbare Umwälzungen auch Auswirkungen auf das Orgelkonzert in der Halberstädter Kirche haben werden. Eine mögliche Folge wäre zum Beispiel ein vorzeitiger Abbruch der außergewöhnlichen "Kulturveranstaltung".

Zunächst geht das Konzert aber planmäßig weiter, aber wie lange noch? Dies ist auch die Frage der Herbstumfrage 2016:

  Ergebnis zeigen

 Das Ergebnis der Umfrage ist nicht repräsentativ! 

Weitere Informationen:
Umfragen rund um den Harz | Übersicht über alle bisherigen Umfragen | Das längste Konzert der Welt

HomeInhaltsverzeichnisImpressum