Der Löwenzahn-Entdeckerpfad - ein Naturlehrpfad für Kinder

Anzeige:
Die Hör-Eule auf dem Löwenzahn-Entdeckerpfad  
Leisen Geräuschen auf der Spur - mit der Hör-Eule  
Im Westen von Drei Annen Hohne befindet sich im Nationalparkgelände auf den Hohnewiesen und in einem Waldgebiet der speziell für Kinder errichtete etwa 1.500 Meter lange Löwenzahn-Entdeckerpfad. Auf diesem haben schon die kleinsten Harzbesucher viele Gelegenheiten, spielerisch etwas über Natur und Umwelt zu erfahren.

Hier finden Sie z.B. einen Weg zum Barfußlaufen, um verschiedene Naturmaterialien auf ganz neue Art kennenzulernen. Die Kinder laufen dabei (und wenn sie wollen auch mit verbundenen Augen) u.a. über Baumrinde, Holz, große und kleine Steine sowie Tannenzapfen. Sehr beliebt ist die Hör-Eule mit ihren trichterförmigen Ohren, mit denen die Person im Inneren der Eule auch geringste Außengeräusche wahrnehmen kann.

Weitere Attraktionen sind ein Wald-Memoryspiel, die Spurensuche von Wild-Fährten und eine Weitsprunganlage, auf welcher die Kinder ihre eigenen Fähigkeiten mit dem Sprungvermögen verschiedener Tiere messen können.

Der Löwenzahnpfad kann sowohl individuell als auch im Rahmen einer Führung erkundet werden. Er ist nur im Sommer und nur bei Tageslicht geöffnet.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Drei Annen Hohne | Attraktionen für Kinder im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Bahnhof "Drei Annen Hohne" | Die Brockenbahn | Die Harzquerbahn | Die Leistenklippe | Der Trudenstein

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm