Der Untere Eschenbacher Teich

Anzeige:
Unterer Eschenbacher Teich
Blick über den Unteren Eschenbacher Teich
Der Untere Eschenbacher Teich liegt am nordöstlichen Stadtrand von Clausthal-Zellerfeld. Sein Damm wurde bereits in der Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut. Daher wird der Untere Eschenbacher Teich auch "Alter Eschenbacher Teich" genannt. Der Teichdamm erhielt seine heutige Größe aber erst im 18. Jahrhundert nach einer Dammerhöhung und einem Umbau des Staubauwerkes nach den Richtlinien der neuen Teichbauweise. Seit dieser Zeit ist der Damm etwa neun Meter hoch und ca. 160 Meter lang. Der Untere Eschenbacher Teich überstaut drei noch aus dem späten Mittelalter bzw. der frühen Neuzeit stammende kleinere Teiche. Bei sehr niedrigem Wasserstand im Teich sind die Ansätze dieser alten Teichdämme noch heute zu erkennen.

Die ursprüngliche Aufgabe des Unteren Eschenbacher Teiches war die Wasserversorgung der Bergwerke des Haus-Herzberger und später des Burgstätter und Rosenhöfer Zuges. Zu diesen gelangte das Teichwasser über den Oberen und den Unteren Eschenbacher Fallgraben. Der Teich selbst erhielt sein Wasser dagegen aus dem Oberen Eschenbacher Teich, dem Eschenbacher Flutgraben und später über die Haus-Herzberger Teiche auch aus dem Dammgraben.

Heute dient der Teich vorrangig dem Hochwasserschutz. Aus diesem Grund ist er im Normalfall nicht voll gefüllt, sondern der Wasserspiegel liegt etwa zwei Meter unterhalb des maximalen Füllstandes. Das größtmögliche Fassungsvermögen des Unteren Eschenbacher Teiches beträgt rund 190.000 m³ Wasser. Bei üblichem Wasserstand ist das Gewässer rund 300 Meter lang und etwa 160 Meter breit.

Der Teichdamm wurde in der Zeit um die Jahrtausendwende umfangreich saniert. Im Sommer findet er eine zusätzliche Verwendung als Badeteich. Angeln ist hier mit entsprechender vorheriger Genehmigung ebenfalls möglich.

Der Untere Eschenbacher Teich gehört wie die anderen Oberharzer Bergbauteiche zum Kulturdenkmal "Oberharzer Wasserregal". Sie können das Staugewässer und seine Umgebung während einer Wanderung auf dem Wasserwanderweg "Clausthaler Teiche" näher kennenlernen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Clausthal-Zellerfeld | Der Dammgraben | Das Oberharzer Wasserregal | Teiche im Harz | Baden im Harz | Der Burgstätter Zug | Der Rosenhöfer Zug | Der Wasserwanderweg "Clausthaler Teiche"

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Eulenspiegler Teich | Der Obere Eschenbacher Teich | Der Obere Haus-Herzberger Teich | Der Untere Haus-Herzberger Teich

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm