Höhere Preise - aber warum?

Anzeige:
Fahrkarten und Eintrittspreise
Egal welcher Wert - alles hat seinen Preis.
Glaubt man den Aussagen vieler Menschen, so entspricht es der allgemeinen Lebenserfahrung, daß sich Preise im Laufe der Zeit ändern können. Ob dies nun Kosten für Eintritte, Fahrkarten oder Gebühren anderer Art betrifft - auch um touristische Attraktionen im Harz würden derartige Veränderungen grundsätzlich keinen Bogen machen. Da es sich bei diesen Preisveränderungen fast immer um Preiserhöhungen handelt, ist das verständlicherweise recht ärgerlich. Doch nur in wenigen Fällen lassen sich in einem solchen Umfeld Mehrausgaben vollständig vermeiden. Die bezahlten Gelder dienen im Endeffekt der Finanzierung der entsprechenden Angebote. Wer diese wahrnehmen möchte, kommt nicht umhin, den geforderten Preis zu bezahlen.

Für die meisten Menschen sind all diese genannten Statements sehr banale Binsenweisheiten. Es macht für sie folglich keinen Sinn, hier den genannten Aussagen noch umfassende Erörterungen folgen zu lassen. Dennoch sind die Kosten der touristischen Angebote im Harz für Viele ein Aufregerthema, wie unzählige, hier seit Jahren eintreffende Zuschriften beweisen.

Oft wird dabei scheinbar davon ausgegangen, daß der Überbringer einer Nachricht auch deren Verursacher sei. Doch dem ist mitnichten so. So hat z.B. der Betreiber dieser Website weder einen Einfluß auf die Preisgestaltung der betreffenden touristischen Attraktionen noch auf die wirtschaftliche Lage sowie auf die Geldwertstabilität. Wenn Sie also mit bestimmten Entwicklungen unzufrieden sein sollten, wäre es durchaus sinnvoller, sich an die dafür Verantwortlichen zu wenden.

Die wahren Urheber eines als unangenehm empfundenen Sachverhaltes herauszufinden, stellt sich zudem oftmals als ein recht schwieriges Unterfangen dar. Zum einen sind die Beziehungen zwischen einzelnen Ereignissen nicht immer einfach zu erkennen - ebenso wenig wie die daraus folgenden Wechselwirkungen. Wer sich dem Grund eines Problems nähern möchte, läuft außerdem Gefahr, bei intensiverer Recherche auf nicht opportune Fakten zu stoßen. Hier sollte jeder, der einmal in eine solche Situation gerät, besondere Obacht geben und Vorsicht walten lassen.

Bereits diskrete Andeutungen wie z.B. der Umstand, daß steigende Preise u.a. mit einem schwindenden Wert der derzeitigen Währung im Zusammenhang stehen könnten, rufen immer wieder heftigste Reaktionen hervor. Wenn Sie also einmal echten Gegenwind zu spüren bekommen möchten, ist es für Sie daher noch nicht einmal nötig, die wahren Ursachen zu erkennen oder gar zu benennen. Ein öffentlich geäußerter Gedanke in die ungefähr richtige Richtung reicht dafür bereits aus. Diese Vorgehensweise wird hier allerdings ausdrücklich nicht empfohlen.

Falls Ihnen jetzt unwohl werden sollte, nehmen Sie bitte die blaue Pille. Niemand darf Ihnen deswegen einen Vorwurf machen. Alle anderen soll dieser Text aber trotz alledem nicht davon abhalten, weiterhin nach neuen Erkenntnissen zu suchen. Seien Sie sich dabei aber stets dessen bewußt, daß Bildung im Sinne von Wissen - trotz wohlfeiler Reden von prominenten und auch weniger bekannten Persönlichkeiten ob deren Wichtigkeit - für die Herrschenden seit jeher eine Gefahr darstellte. Eventuell könnte für Sie in diesem Zusammenhang dieser bereits etwas ältere Artikel von Interesse sein.

Anzeige:

Weitere Informationen:
harzlife.de - intern | Fahrpreise der Harzer Schmalspurbahnen | Nicht Alltägliches aus dem harzlife-eMail-Postfach

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm