harzlife.de -- historisch
Screenshot der Titelseite vom August 2000

Anzeige:
harzlife.de-Titelseite im August 2000

Hier sehen Sie die (inoffizielle) Version 1.0 von harzlife.de. Im August des Jahres 2000 sah die Homepage noch ganz anders aus als heute. Bereits der geringe Umfang der Seite fällt sofort ins Auge. Seinerzeit galt eine Bildschirmauflösung von 800 x 600 Pixeln als das Maß der Dinge, aber auch VGA (640 x 480 Pixel) war noch weit verbreitet. Ebenfalls deutlich geringer war die Datenmenge, welche übertragen werden mußte. Wer im Jahr 2000 über eine ISDN-Leitung verfügte, besaß schon einen "schnellen" Internetanschluß. Das DSL-Zeitalter hatte schließlich gerade erst begonnen. Surfen war langsam und teuer und das world wide web seinen Kinderschuhen noch nicht völlig entwachsen. Der dominierende Browser hieß "Internet Explorer 4.0®" und sein größter Konkurrent "Netscape Navigator 4.0®". Dem unbeliebten Betriebssystem "Windows ME®" gelang es nicht, den damaligen Überflieger "Windows 98®" zu verdrängen. Viele Surfer waren sogar noch mit "Windows 95®" oder gar "Windows 3.1®" im Internet unterwegs.

Ebenso läßt sich die Informationsmenge, welche im Internet verfügbar war, kaum mit der wahren Flut unserer Tage vergleichen. Dies gilt für Inhalte zum Thema "Harz" genauso wie für alle anderen. Die großen Online-Enzyklopädien gab es noch nicht und auch die Websuche gestaltete sich grundlegend anders. Google® kannten im Jahr 2000 nur wenige Insider, man suchte statt dessen mit seinerzeit wenig effizienten Suchmaschinen wie "Altavista®", "Fireball®" oder "Infoseek®" - Namen, die manch einer der jüngeren Webnutzer noch nie gehört hat. Die am häufigsten gesuchten Begriffe des Jahres 2000 lauteten übrigens "britney spears", "harry potter" und "matrix".

Anzeige:

Weitere Informationen:
harzlife.de - intern | Ein Fuchs im Schnee

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Graphik: fm