Berge im Harz

Anzeige:
Berge im Harz
Im Harz gibt es nicht nur den Brocken.
Das Harzgebirge besteht im Grunde aus einer Vielzahl an großen und kleinen Bergen. Ohne sie wäre es schließlich nur eine flache Ebene. Manche der Harzer Berge sind weit über die Grenzen des Gebirges hinaus bekannt, andere tragen Namen, welche nur Anwohner und Kartographen kennen. Doch ob hoch und bedeutend oder unscheinbar und wenig markant - alle Berge bilden mit dem Harz eine Einheit und sind für das Landschaftsbild unverzichtbar.

Wann ist ein Berg ein Berg?
Nicht jede Erhebung im Gelände, welche die Bezeichnung "Berg" führt, gilt auch offiziell als Berg. Oftmals handelt es sich eigentlich um Nebengipfel benachbarter höherer Berge. Dennoch sollen auch all diese ihre Umgebung überragenden Geländepunkte in der folgenden Aufstellung der Harzer Berge nicht fehlen.

Die Abgrenzung, ob etwas ein Berg ist oder nur eine Anhöhe, ein Nebengipfel, eine Bergnase oder ein Hügel wurde vom Menschen mehr oder weniger willkürlich vorgenommen. In der Harzer Landschaft und auch überall sonst gibt es stets fließende Übergänge. Es liegt daher in der Natur der Sache, daß nicht zuletzt aus den genannten Gründen die Auflistung der Berge im Harz nicht vollzählig sein kann und sie ebenfalls einer gewissen Willkür unterworfen ist.

Anzeige:

Weitere Informationen:
Wandern im Harz

Anzeige:

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm