Der Tiergarten Halberstadt

Anzeige:
Uhu  
Ein Uhu im Tiergarten Halberstadt.  
Inmitten des Landschaftsparks Spiegelsberge befindet sich seit mehr als vier Jahrzehnten der Tiergarten Halberstadt. Er liegt in einer reizvollen Landschaft inmitten vieler kleiner Hügel und Täler. Der Tierpark beherbergt auf einer Fläche von etwa zehn Hektar mehr als 400 Tiere aus 90 verschiedenen Tierarten. Neben zahlreichen einheimischen Arten gibt es auch einige Exoten wie z.B. Kängurus und Trampeltiere.

Der Rundgang wurde als Naturerlebnispfad gestaltet. Hier können Sie z.B. Spuren und Fährten zahlreicher Tiere lesen, Gegenstände ertasten oder im Rahmen eines Geschicklichkeitsspiels versuchen, ein Spinnennetz zu durchqueren, ohne dabei die Spinne zu alarmieren. Darüber hinaus erfahren Sie viele Details über die Lebens- und Verhaltensweisen der Tiere.

Für Kinder gibt es auf einem Spielplatz die Gelegenheit zum Spielen und Herumtoben. Ein Streichelgehege speziell für die kleinen Besucher des Tiergartens steht natürlich auch zur Verfügung. Die Tiere dort dürfen auch gefüttert werden.

Wer von der vielen Bewegung hungrig geworden ist, kann in der tierparkeigenen Gaststätte "Waldschenke" einkehren - nach vorheriger Absprache können Sie auch den dortigen Grillplatz nutzen.

Der Tiergarten in Halberstadt öffnet täglich und ganzjährig seine Pforten. Sie können das Areal ab 9 Uhr betreten und im Sommerhalbjahr (April bis September) bis 19 Uhr dort verweilen. Im Winterhalbjahr wird der Tiergarten zwei Stunden früher geschlossen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Stadt Halberstadt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Halberstadt | Der Stadtplan von Halberstadt | Der Landschaftspark Spiegelsberge | Attraktionen für Kinder im Harz | Hinweise zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen auf halberstadt.de

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm