Silstedt

Anzeige:
Kirche St. Nikolai in Silstedt
Künstlerische idealisierte Darstellung der Silstedter St.-Nikolai-Kirche im öffentlichen Raum des Ortes
Im nörd­lichen Harz­vorland liegt am Fluß Holt­emme zwischen Werni­gerode und Deren­burg die rund 1100 Ein­wohner zählende Siedlung Silstedt. Sie ist gut in die regionale Verkehrs­infrastruktur integriert und wird durch diverse Landstraßen mit den umgebenden Orten verbunden. Etwa zwei Kilometer südwestlich befindet sich eine Auffahrt auf die autobahnähnliche Bundesstraße 6. Des Weiteren kreuzen zwei Radwanderwege den Ort.

Seine erste schriftliche Erwähnung fand Silstedt unter der Bezeichnung "Silzestedi" im Jahre 995 in einer Schenkungsurkunde des Königs Otto III. zugunsten des Bistums Meißen. Aus der Frühzeit der Siedlung sind nur relativ wenige historisch bedeutsame Daten überliefert worden.

Das älteste Bauwerk in Silstedt ist die vermutlich um das Jahr 1000 errichtete St.-Nikolai-Kirche. Ihr massiver, festungsartig erbauter Turm diente einstmals möglicherweise als Wehrturm. Das Gotteshaus wurde im 17. Jahrhundert erweitert und zu Beginn des 18. Jahrhunderts erneut umgestaltet. Dabei erhielt es in wesentlichen Teilen sein heutiges Antlitz. Um das Jahr 2010 erfolgten umfangreiche Sanierungsarbeiten an diesem Kulturdenkmal.

Eine bedeutende Sehenswürdigkeit in Silstedt stellt der Museumshof im historischen Ortszentrum dar, welcher nur wenige Schritte von der Kirche entfernt liegt. In der dortigen Ausstellung können Sie einen Blick in die Vergangenheit des Ortes werfen und u.a. landwirtschaftlich genutzte Geräte und eine historische Wohneinrichtung mit Küche, Schlafzimmer und Wohnstube besichtigen.

Wer es im Urlaub eher ruhig zugehen lassen möchte, sollte einen Besuch in Silstedt in Betracht ziehen. Im Ortsgebiet finden Sie diverse Ferienwohnungen und Ferienhäuser für einen kürzeren oder auch längeren Aufenthalt vor. Silstedt eignet sich zudem gut als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Harz sowie in das nördliche Harzvorland. Dank der günstigen Verkehrsanbindung ist der Ort auch aus größerer Entfernung leicht erreichbar.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Ortsplan von Silstedt | Bilder aus Silstedt | Die Holtemme | Ortsnamen im Harz - Herkunft, Bedeutung und Verbreitung

In der näheren Umgebung befinden sich:
Derenburg | Minsleben | Wernigerode | Die Menhire bei Benzingerode

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm