Die Schlangenfarm

Anzeige:
Giftschlange - zum Greifen nah  
Eine Giftschlange - zum Greifen nah, aber keine Gefahr dank Sicherheitsglas  
Im nördlichen Harzvorland befindet sich in Schladen ein Tierpark mit sehr ungewöhnlichen Bewohnern: Das "Nordharzer Schlangenparadies" - eine Schlangenfarm.
Sie ist in dieser Form einmalig in Deutschland und die größte in Europa. Mehr als 1000 Schlangen, Spinnen und Skorpione, aber auch Leguane, Krokodile und Piranhas haben dort ihr Zuhause. Darunter sind auch viele einheimische, vom Aussterben bedrohte Schlangenarten.

In Vorführungen können Sie live miterleben, wie die giftigen Schlangen "gemolken" und Krokodile und Piranhas gefüttert werden (immer sonntags 15 Uhr). Das so gewonnene Schlangengift wird später für medizinische Zwecke verwendet.

Zu finden ist die täglich ab 9:00 geöffnete Schlangenfarm an der Autobahn A395 nahe der Abfahrt Schladen-Nord in einem Gewerbegebiet. Der Eintritt kostet für einen Erwachsenen (ab 14 Jahre) EUR 6,-- und für Kinder von 5 bis 13 Jahren EUR 4,--.

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm