Herzberg

Anzeige:
Marktplatz in Herzberg
Der Marktplatz im Stadtzentrum von Herzberg
Herzberg ist eine Stadt am Südrand des Harzes am Zusammenfluß der beiden Harzflüsse Sieber und Lonau. Der beliebte Urlaubsort wird von den Bundesstraßen 27 und 243 durchquert und war einst Residenzstadt der Welfen. Deren Schloß zählt heute zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Herzberg wurde im Jahre 1337 erstmalig in einer der Nachwelt erhaltenen Urkunde erwähnt. Die Siedlung ist aber vermutlich deutlich älter und dürfte etwa zeitgleich mit dem Schloß entstanden sein. Der Ort entwickelte sich schnell zu einem regionalen Zentrum. Er war ein bedeutender Standort der Tuch- und Leinenmacher und seit Beginn des 18. Jahrhunderts der Waffen- und Munitionsherstellung. Herzberg besaß schon frühzeitig städtischen Charakter, kam aber jahrhundertelang nicht über den Status eines "Flecken" hinaus. Dies änderte sich erst im Jahre 1929, als dem Ort endlich das Stadtrecht verliehen wurde.

Im historischen Stadtzentrum von Herzberg stehen zahlreiche prachtvolle Fachwerkbauten. Des weiteren finden Sie mehrere eindrucksvolle Gotteshäuser im Stadtgebiet.

Herzberg bietet auch dem sportlich Interessierten ein weites Betätigungsfeld. Mitten in der Stadt können Sie im Juessee schwimmen, tauchen oder angeln. Die nahen Harzberge laden außerdem zu ausgedehnten Wanderungen und im Winter zum Skilaufen ein.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Stadtplan von Herzberg | Das Schloß der Welfen | Der Jues-See | Der Ochsenpfuhl | Der Lonauer Wasserfall | Der Fluß Lonau | Der Fluß Sieber | Bilder aus Herzberg

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Große Knollen | Die Jettenhöhle | Das Naturschutzgebiet Hainholz | Hattorf | Lonau | Pöhlde | Die Rhumequelle | Osterode | Scharzfeld | Sieber

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm