Bilder vom "Neuen Schloß" bei Braunschwende

Anzeige:

Der Schloßplatz  
Hätte Albrecht VII. - Graf zu Mansfeld-Hinterort - seine Pläne umsetzen können, würde heute an dieser Stelle ein prachtvolles Renaissance-Schloß stehen.
(großes Bild)


Fundamentfragmente auf dem Westwall  
Diese Fundamentfragmente auf dem Westwall sind ganz offensichtlich nicht im Zusammenhang mit den Bauarbeiten zum Neuen Schloß entstanden. Sie stammen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
(großes Bild)


Der Westwall mit vorgelagertem Wassergraben  
Vom Westwall blicken Sie hier die steile Böschung hinab auf den tief unten befindlichen und mit Wasser gefüllten Graben.
(großes Bild)


Aussicht vom Nordwall auf den Wassergraben und die B242  
Vom Nordwall sehen Sie hinab auf den gefüllten Wassergraben, die gleich dahinter entlang führende Bundesstraße 242 ("Klausstraße") sowie Teile der Hochfläche östlich von Königerode.
(großes Bild)


 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Das "Neue Schloß" bei Braunschwende | Braunschwende | Harz-Bilder im Überblick

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Fotos: fm