Bilder von Relikten der einstigen Eisenbahnstrecke "Quäke"

Anzeige:

Blankenburg - altes Gleisstück  
Ein teilweise zugewachsenes altes Gleisstück nordöstlich von Blankenburg
(großes Bild)


Blankenburg - Gleis der Quäke  
Nordöstlich von Blankenburg finden Sie noch weitere größere zusammenhängende Gleisabschnitte der einstigen "Quäke".
(großes Bild)


Quäkegleis bei Helsungen  
Das alte Gleis der "Quäke" am Kilometer 4,1 bei Helsungen
(großes Bild)


Dschungelbahn  
Durch das wilde Harzvorland führt Sie dieser Streckenabschnitt der Dschungelbahn Quäke.
(großes Bild)


Eisenbahndamm unterhalb der Kuxburg  
Unterhalb der Kuxburg überquert das Gleis der Quäke ein größeres Dammbauwerk. Die üppige Vegetation gibt aber leider keinen Blick auf die Umgebung frei.
(großes Bild)


Blick zum Hamburger Wappen  
Eine Wanderung auf dem stillgelegten Gleisabschnitt der Quäke nahe der Kuxburg gewährt Ihnen u.a. einen Blick auf das "Hamburger Wappen".
(großes Bild)


Quäkegleis unterhalb der Kuxburg  
Unterhalb der Kuxburg führt das Gleis an einer senkrechten Felswand vorbei.
(großes Bild)


Abzweig zum Heizkraftwerk  
Der Abzweig der "Quäke" zum ehemaligen Heizkraftwerk in Thale/Nord
(großes Bild)


Prellbock bei Thale-Nord  
Das Ende einer "Arbeitsbeschaffungsmaßnahme" bewahrte einen Gleisabschnitt der "Quäke" vor der Demontage.
(großes Bild)


Bahndamm bei Thale-Nord  
Seines Gleises beraubt wird der Bahndamm der "Quäke" im Raum Thale/Nord langsam wieder von der Natur in Besitz genommen.
(großes Bild)


Zubringer Heizkraftwerk  
Eine "rückgebaute" Industrieanlage mit Resten eines Bahnhofes der "Quäke" in Thale/Nord
(großes Bild)


 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Blankenburg | Thale | Timmenrode | Die Quäke | Die Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn AG (H.B.E.) | Harz-Bilder im Überblick

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Fotos: fm