Der Okerstausee bei Niedrigwasser

Anzeige:
Okerstausee mit Niedrigwasser
Ein wesentlicher Zweck fast aller Talsperren im Harz ist die kontinuierliche Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser sowie die Elektroenergieerzeugung aus Wasserkraft. Des weiteren soll ein möglichst gleichmäßiger Wasserstand der Harzflüsse jenseits der Staumauern gewährleistet werden. Aus diesem Grund ist nach einer längeren Trockenperiode ein Bild wie dieses nichts Ungewöhnliches. Der Okerstausee hat einen großen Teil seines Wassers den genannten Bestimmungen zugeführt und gibt den Blick frei auf die nackten Felshänge und die Pfeiler der Straßenbrücken. Sehr gut ist auf dem Bild die umlaufende helle Linie des maximalen Wasserstandes zu erkennen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder vom Okerstausee | Die Okertalsperre | Schiffsrundfahrt auf dem Okerstausee

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm