Innenansicht einer Höhlenwohnung auf dem Schäferberg

Anzeige:
Innenansicht einer Höhlenwohnung

Das Bild zeigt die sanierte Wohnstube einer der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstandenen Höhlenwohnungen auf dem Schäferberg. Die Raumhöhe von gut zwei Metern unterschied sich nicht von der damals üblichen Höhe der Zimmer in normalen Häusern. Auch die uns heute klein erscheinende Wohnfläche fiel seinerzeit nicht aus dem gewohnten Rahmen. Die Höhlenwohnungen hatten zudem den Vorteil, daß sie bei Bedarf ohne den Einsatz von Baumaterial fast beliebig erweitert werden konnten.

Glaubt man den Aussagen der ehemaligen Bewohner dieser Wohnhöhlen, war das Leben im Fels sehr angenehm und vermittelte außerdem ein Gefühl der Sicherheit. Durch regelmäßiges Heizen waren die Felsräume damals auch ausreichend trocken. Die Höhlenbewohner empfanden ihre Wohnungen jedenfalls nicht als Elendsquartiere, auch wenn es in der heutigen Zeit schwer ist, sich dieses vorzustellen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Höhlenwohnungen in Langenstein | Langenstein | Bilder von den Höhlenwohnungen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm